KKI Kramer Schüttguttechnik Seit 43 Jahren erfolgreich am Markt

Big Bag-Entleerung BE 1600 - die "staubfreie"  Lösung

 

Eine eine möglichst staubfreie Entleerung zu gewährleisten wird die Auslauftülle über einen Andockstutzen gestülpt. Hiernach kann der Bag geöffnet und später auch wieder verschlossen werden.

Hierbei ist zu beachten, das der Big Bag gewisse Maße haben muss, um mit diesem System sicher entleert zu werden. Wir beraten Sie gerne !

 BE 1600 - mit Walkern zum verbesserten Produktaustrag sowie Klemmung des Dichttellers über Hubzylinder, Anlage zugelassen nach ATEX-Vorschrift und in Edelstahl gefertigt.

BE 1600 zum Beschicken über z.B. vorhandenen Kran oder Stapler, komplett mit Dosiervorrichtung. Gefertigt nach ATEX, mit Walkern als Austragshilfe und komplett in Edelstahl ausgeführt.

BE 1600 mit Walkern am Entleertrichter sowie an den Big Bag-Seiten zum Austragen schwerstfließender und stark anbackender Schütt- und Stückgüter. Ausführung komplett in Edelstahl

BE 1600 mit Stopf-/Steilschnecken-Kombination, komplett auf Wägerahmen zur negativen Verwiegung des Produktes – komplette Station für den Ex-Bereich ausgelegt.

BE 1600 mit Hubsäule zur Aufstellung in extrem niedrigen Gebäudeteilen. Die Hubsäule ist ebenfalls für die Entleertypen BE 1500 und BE 1400 lieferbar !

EMDE - Innenblähschlauch

zum staubdichten Anschließen von Big-Bag-Auslaufschläuchen

                      Anwendungsbereiche

 

 

·    Anschluss von Big-Bag-Füll- und Auslaufstutzen

 

·    Dichtung für Sack- und Karton-Füllanlagen mit Inliner

 

·    Verschluss von Ringspalten für Teleskoprohre

Senden Sie Ihre E-Mail zwecks Zusendung von Unterlagen oder Terminabstimmung an:

kramer@schuettgut.com

 

© 1998-2018 KKI Kramer Schüttguttechnik      Impressum